Gin, Whiskey und Wodka aus dem Schwarzwald

Gin

24/12 Dry Gin - Schwarzwald Gin
ab 7,50 € 7,50 € / 100ml

Whiskey

Badischer Whiskey - Geschenkset
ab 16,90 € 8,45 € / 100ml
Badischer Whisky
8,50 € 8,50 € / 100ml

Wodka

Grand Duke - Badischer Wodka
13,50 € 27,00 € / l

Informationen zum Erzeuger:

Kinzig-Brennerei, Biberach, Kinzigtal im Schwarzwald

"Die Gerüche der Früchte in einem Destillat einzufangen, dass ist es was ich Tag für Tag in meiner Brennerei zu vollbringen versuche." Martin Brosamer, Kinzigbrennerei

Die Kinzigbrennerei in Biberach, ein Familienbetrieb mit Tradition. Bereits seit 1937 stellt die Familie Brosamer aus dem Besten ihrer reichhaltigen eigenen Obstwiesen und erlesenen Rohstoffen hochwertige Obstbrände und Liköre her.

 

Um einen unvergleichlichen Genuss im Glas einfangen zu können, werden für die Brände nur vollreife, gute und erlesene Früchte verwendet und auf den Zusatz von Zucker und Aromen verzichtet. Mit großer Leidenschaft und viel Liebe zum Detail entwickelte der Landw. Brennmeister und Edelbrandsommelier die Tradition seiner Familie weiter. So wurde auch 2001 das Obstabfindungsbrennrecht aufgegeben und ein gewerbliches Abfindungsbrennrecht gekauft, und somit die Grundlage für das heutige Whiskybrennen geschaffen.

 

Aus purer Neugier destillierte er bereits 2004 seinen ersten Single Malt Whisky. Doch schon während der Reifezeit entdeckte Martin Brosamer seine Liebe zum Flüssigen Gold. Die vielfältigen Holznoten, die feine Süße, die weichen Aromen und der Duft nach frischer Eiche begeisterten ihn. Mit großer Leidenschaft entwickelte Martin Brosamer seine Whiskys weiter. Er experimentierte mit Roggen, Dinkel, Rauchmalz und etlichem mehr. Sogar ein Mais Whisky lagert in alten Bourbon Fässern.

 

Seine Whiskys, übrigens alles Cask Abfüllungen, lagert Martin Brosamer aus Überzeugung immer erst einmal in neuen Eichenfässern, denn die Farbe soll ganz seinem Credo „Ehrliche Destillate im Einklang mit der Natur“ folgend vom Fass kommen. Danach werden sie zum Finishing in ältere Fässer umgelagert. So reift sein „Wasser des Lebens“ dann bis zur Endabfüllung. Die Auslese des Getreides, die schonende Verarbeitung, die Kunst des Brennmeisters und die richtige Lagerung sind es, die seinen Whisky so besonders machen.

 

Neben den für einen Gin typischen Hauptbestandteilen wie Wacholder und Koriander wurden 24 wilde und für den Schwarzwald typische Kräuter sowie 12 Gewürze für den 24/12 Dry Gin - Schwarzwald-Gin -  verwendet. Unser Meister-Destillateur Martin Brosamer vereint unter anderem Löwenzahn, Brennnessel, Klee, Gundermann, Schafgarbe, Mädesüßblüten, Blutwurz, Weißdorn, Kastanienblüten, Lindenblüten, Holunderblüten, Labkraut und vieles mehr zu einer unvergleichlichen Geschmacks-Komposition. 

 

Ebenfalls von der Kinzigbrennerei stammt der edle Grand Duke Wodka - der Großherzog unter den Wodkas. Ein Hoch auf unseren Großherzog! Unser badischer Wodka ist eine echte Rarität aus dem Schwarzwald. Stark im Charakter und von Meisterhand gebrannt. Einfach pur genießen oder zum mixen.

 

Mehr zu unseren Erzeugern

Kinzig-Brennerei. Kinzigbrenner, Gin, badischer Whiskey, Schwarzwald, Edle Brände, Liköre, Schnaps
schwarzwälder Lebensmittel, karlsruhe, schwarzwald, badische spezialitäten, schwarzwald spezialitäten

Badischer Whiskey und Gin aus dem Schwarzwald von der Kinzig-Brennerei für PaminaVita

PaminaVita - So genießen wir in Baden und der Pfalz